Sem categoria

Spielpraxis gewünscht: Verstraete verlässt den 1. FC Köln



Fonte do artigo KICKER.de


Kurz nach dem 1:1 gegen Eintracht Frankfurt hat der 1. FC Köln die Ausleihe von Birger Verstraete bestätigt. Der Mittelfeldmann geht zum belgischen Erstligisten Royal Antwerpen.

Birger Verstraete


Birger Verstraete verlässt den 1. FC Köln nach nur einem Jahr wieder.

imago images


Bereits zuvor war eine Annäherung aller drei Partien durchgesickert und ein Wechsel des 26-Jährigen in sein Heimatland erwartet worden. Am Samstagabend gaben die Domstädter dann auch offiziell Vollzug bekannt. Verstraete wird für die kommende Saison an Royal Antwerpen verliehen. Der Tabellenvierte der abgelaufenen Saison erhält außerdem eine Kaufoption.”Birger will und muss spielen, so wie jeder Fußballprofi. Dies konnten wir ihm nicht ermöglichen und dann ist es besser, ehrlich miteinander zu sein und eine gute Lösung zu finden. Wir sind froh, dass das gelungen ist und wünschen Birger privat und sportlich nur das Beste”, begründete FC-Sportdirektor Horst Heldt den Wechsel in einer Vereinsmitteilung.


Verstraete hatte sich dem 1. FC Köln im vergangenen Sommer angeschlossen. Für den Bundesliga-Aufsteiger hatte er aber auch aus Verletzungsgründen nur neun Partien im Oberhaus absolviert (kicker-Notenschnitt 3,69). In der Rückrunde war der Belgier – der vor dem Re-Start nach der Corona-Pause mit einem Interview für Aufsehen gesorgt hatte – komplett außen vor und kam zu keinem weiteren Einsatz. “Für mich ist es wichtig, wieder regelmäßig zu spielen und diese Möglichkeit sehe ich in Antwerpen”, sagt er. In Köln hat der ehemalige belgische Nationalspieler (ein Länderspiel) noch Vertrag bis 2023.


Dem FC sei er dankbar, “dass ich die Chance hatte, die Bundesliga und diesen besonderen Klub mit seinen großartigen Fans kennenzulernen”, betonte Verstraete. “Leider hat es in dieser Saison nicht so funktioniert, wie alle Seiten sich das vorgestellt hatten.”

Gosta de dicas de futebol para investimento desportivo? Então visita agora mesmo Palpites Copa do Mundo e prepara-se para viver a emoção do maior campeonato do planeta.